MELDEN SIE SICH FÜR UNSERE VERTEILERLISTE AN

* indicates required
MACHEN SIE MIT

Freiheit. Zu weiden. Umherzustreifen. Zu trinken. Zu sein.

Naturschutz ist der Herzschlag von Chem Chem. Der Schutz des Wildes mittels offener, sicherer Migrationsrouten ist das, was die Eigentümer Fabia Bausch und Nicolas Negre antreibt

Das größere Öko-System von Tarangire in Nordtansania, wo sich Chem Chem befindet, ist eine Gegend von außerordentlicher Schönheit. Es ist eine weite Landschaft, die von den legendären afrikanischen Säugetieren und Vögeln bevölkert wird – aber sie ist bedroht.

  • Arme Gemeinschaften dringen an die Peripherien geschützter Gebiete vor.
  • Elefanten und andere Wildtierarten sind zunehmend der Wilderei ausgesetzt.
  • überweidung durch Rinder schädigt den natürlichen Lebensraum.




Es herrscht ein heikles Gleichgewicht zwischen Chem Chems Naturschutzzielen und den Bedürfnissen der Gemeinschaften. Das Team der Wildkonzession ist unermüdlich darum bemüht, dieses Gleichgewicht zu bewahren und Sie, als Gast von Little Chem Chem und der Chem Chem Lodge, sind ebenfalls Teil der Lösung.

Alle Gewinne aus dem Tourismus werden dazu verwendet, durch zahllose Projekte die Bildung der Gemeinschaft zu fördern und ihren Lebensstandard zu verbessern, und die Tierwelt vor dem verheerenden Wüten von Wilderern zu schützen – insbesondere die Elefanten.

Alles ist miteinander verwoben. So entsteht eine Tapisserie, die den Besucher durch unvergessliche Erlebnisse sowohl mit dem Schutz der Tierwelt als auch mit ländlichen Gemeinschaften verbindet.

Mit nur wenigen Nächten unter dem afrikanischen Himmel können Sie Teil davon werden.

Naturschutzprojekte

lang : de lang-cookie : de lang-query : de